Die IKC-Fabrik

Unsere Fabrik befindet sich im Osten Chinas in der Stadt Jiaxing, eine halbe Stunde von Shanghai entfernt. Von Shanghai aus werden auch alle Container verschifft. Seit der Gründung der Fabrik in China im Jahr 2007 haben die geografische Lage und die chinesische Kultur die Philosophie unseres Unternehmens geprägt. In der Fabrik werden die Spielkonzepte mit einem klaren Fokus auf Spielwert und Qualität produziert.

Mit einer Leidenschaft für Qualität und Optik hat sich IKC einen guten internationalen Ruf aufgebaut. IKC ist heute einer der weltweit führenden Spezialisten für Spielwert, interaktive Spielkonsolen und Spielplätze.

Materialauswahl

Die für unsere Produkte verwendeten Materialien sind immer von hoher Qualität. Diese Wahl ergibt sich aus der Idee heraus, dass nur aus sorgfältig ausgewählte Rohstoffe ein perfektes Produkt entstehen kann.

Unsere Produkte werden aus FSC-zertifiziertem Buchenholz und MDF hergestellt, was dem Endprodukt eine warme und robuste Ausstrahlung verleiht. Unsere Spielkonzepte werden mit einem wasserabweisenden, antibakteriellen und kratzfesten Lack behandelt.

Der Produktionsprozess

Sobald die Holzrahmen die richtige Form haben, werden sie auf traditionelle Weise im Siebdruckverfahren hergestellt. All dies stellt sicher, dass alle Produkte von hoher Qualität sind und sich für Kinder gut anfühlen, wenn sie mit ihren empfindlichen Finger über die verschiedenen Drucke und Muster fahren. Danach werden die Holzspielmodule farbig besprüht. Dies geschieht in speziellen Spritzkabinen, in denen die Farbpartikel gesammelt werden, um zu verhindern, dass sie in die Umwelt gelangen.

Die Endprodukte werden vor der Verpackung auf Sicherheit und mögliche Fehler überprüft. Die Verpackung ist so konzipiert, dass die Produkte während der logistischen Reise vom Werk zum Bestimmungsort nicht beschädigt werden können. Die verwendete Wellpappe ist von hoher Qualität und kann sowohl von IKC als auch vom Endverbraucher wiederverwendet werden. In unserer Fabrik verwenden wir so wenig Kunststoff wie möglich und recyceln so viel wie möglich.

Traditioneller Siebdruck

Die Bilder auf IKC-Produkten wurden von unseren Grafikern speziell gestaltet, so dass sie im Siebdruckverfahren auf die verschiedenen Spielelemente gedruckt werden können.

Diese klassische Technik des 16. Jahrhunderts stammt ursprünglich aus Japan. Der Schablonendruck wird durch unsere Siebdruckspezialisten von Hand durchgeführt, wobei jede Farbe separat gedruckt wird.

IKC wählt diese traditionelle Technik, weil die Hände der Kinder noch so empfindlich sind, dass sie die verschiedenen Druckschichten spüren können. Dies soll die Neugierde wecken und die Hand-Augen-Koordination anregen.