Das IKC-Designteam

Von einer einzigartigen Idee bis zu den ersten Linien und von einer Skizze auf Papier bis zu einer realistischen 3D-Zeichnung. Wir sind stolz auf unsere kreativen und fantasiereichen Teams, die sich jeden Tag in die Erlebniswelt der Kinderversetzen. Das Ergebnis sind wunderschöne Spielbereich, die für jeden Raum geeignet sind. 

Mit fröhlichen und ansprechenden Motiven erwecken unsere Designer jedermanns Phantasie. Alle Spielelemente sind mit Sorgfalt und Liebe zum Detail gestaltet. Sowohl für unsere eigene Kollektion, als auch innerhalb bestehender Markenerfahrungen. Konzeptionelles Denken liegt unseren Designteams im Blut.

Het Design-Prozess

Die Designer beginnen damit, die ersten Komponenten mit Hilfe einer 3D-Software zu entwickeln. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, ist eine enge Zusammenarbeit zwischen unseren Designern und Bauingenieuren entscheidend. Somit kann bereits von Anfang an ein effizienter Produktionsprozess berücksichtigt werden. 

Im Design- und Produktionsprozess konzentriert sich unser Team auf:

  • Starker Spielwert und Einfachheit
  • Die Position der neuen Designs innerhalb unseres bestehenden Sortiments
  • Die Wahl der Materialien und Farben 
  • Die Oberflächenbeschaffenheit
  • Die perfekte Balance zwischen den oben genannten Punkten wird immer als logisches Ergebnis einer konstruktiven Teamarbeit verstanden.

Neben technischen Leistungen und einem ansprechenden Design, spielen auch andere, emotionalere Aspekte eine Rolle. Zum Beispiel, wie sich die Spielmodule anfühlen. Das Gefühl des Farbdrucks auf dem Holz, die Art und Weise, wie ein Druckknopf aktiviert wird oder der Klang des Knopfes, nichts wird dem Zufall überlassen. Aus diesem Grund gibt es eine umfangreiche Studie darüber, wie Kinder auf die Prototypen reagieren.